Details

  • Anmeldung ab 7. Feb. 18:00 Uhr
  • Beginn 28. Feb. 10:00 Uhr
  • Ende 28. Feb. 23:00 Uhr

Auswertungsmodus

Die Auswertung dieses Wettkampfs erfolgt statisch. Es gibt eine Zonen-Bewertung und eine Flash-Bewertung.


In diesem Modus behalten die Boulder über den Verlauf des Wettkampfs ihre Wertigkeit – egal wie oft sie begangen wurden.

Für jeden Top erhält man den einfachen Wert des Boulders. Für jeden Flash (also eine erfolgreiche Begehung im ersten Versuch) erhält man den 1,3-fachen Wert. Für das Erreichen der Zone (meistens nach einer besonders schweren Stelle in der Mitte des Boulders) erhält man immerhin noch den 0,3-fachen Wert. Die Zone wird andernorts auch als "Bonus" bezeichnet.

Flash Top Zone
1.3 × Boulderwert 1.0 × Boulderwert 0.3 × Boulderwert

Die Punkte für jede*n Teilnehmer*in ergeben sich aus der Summe der Punkte aller gekletterten Boulder.

"All you can top"

Großer Jedermannswettkampf im Südbloc

Am Wettkampftag könnt ihr zu einem beliebigen Zeitpunkt zwischen 10 und 23 Uhr an den Start gehen (vorbehalten der Sicherheit wegen zu vieler Teilnehmer zu einem bestimmten Zeitpunkt).

Beim Betreten der Wettkampfzone wird auf eurem Laufzettel die Startuhrzeit eingetragen. Ihr habt nun maximal zwei Stunden, um so viele Boulder wie möglich zu toppen. Wer nach zwei Stunden nicht auscheckt, verliert seine Wertung. Es gibt einen Punkt pro getopptem Boulder, unabhängig von der Anzahl der Begehungen. Sieger ist, wer die meisten Boulder getoppt hat.
Bei Punktgleichstand entscheidet die dafür benötigte Zeit!