Boulderhelden 4.0 - Südbloc Kinder- und Jugendwettkampf

Mad Rock's logo.
Poster for Boulderhelden 4.0 - Südbloc Kinder- und Jugendwettkampf

Date and time

  • Registration opens at Saturday, 01/20/2018 10 a.m.
  • Bouldering period Saturday, 01/27/2018 10 a.m.—2 p.m.

Details

  • Modus dynamic ('Holland-Mode')
  • Participants 104 of 100 (show)
  • Age groups Kinder unter 8, 8–9 Jahre, 10–11 Jahre, 12–13 Jahre

Contact

Zum vierten Mal heißt es:

Kinder- und Jugendwettkampf im Südbloc!

Fetzige Boulderprobleme in allen Schwierigkeitsgraden warten auf euch. Natürlich soll der Spaß am Bouldern im Vordergrund stehen. Wettkampfstimmung wie bei den Großen inklusive. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Superfinale geben!

Bei den "Südbloc Boulderhelden" können Kinder in den folgenden Altersklassen starten:

  • unter 8 Jahre
  • 8 und 9 Jahre
  • 10 und 11 Jahre (neu in dieser AK: Wertung Mädchen / Jungen getrennt)
  • 12 und 13 Jahre (Wertung Mädchen / Jungen getrennt)

Die Anmeldung ist begrenzt auf 100 Teilnehmer. Jedes Kind erhält ein Begrüßungsgeschenk zum Wettkampf in Form eines Überraschungspakets. Und es gibt natürlich tolle Preise für die Plätze 1, 2 und 3 in jeder Altersklasse!

Anmeldung ab sofort bitte nur per Email an: info@suedbloc.de mit den Angaben: Vorname/Name/Geschlecht/Geburtsdatum.

Location and directions

Südbloc
Großbeerenstraße 2–10, Haus 4
12107 Berlin

Evaluation mode

This competition's boulder values are dynamic. That means that each boulder starts off with the same point value regardless of its grade. All participants are encouraged to climb as many boulders as possible. The more often a boulder has been climbed, the more its point value decreases.

difficulty = 1 -
1.3 × Flashes + Tops + 0.3 × Zones
1.3 × active participants
boulder value = initial value × difficulty

Each participant's overall score is the sum of the points of their ascents in the respective ascent style.

Next to regular ascents, flashes and zones will be taken into account. A Flash is when the top hold of a boulder is reached on the first attempt. This will multiply the boulder's value by 1.3. Zones (or Bonuses) are given whenever a difficult section of a problem (marked as such) can be cleared. This will multiply the boulder's value by 0.3