Boulderkombinat Monatswettkampf 2020-02

Poster for Boulderkombinat Monatswettkampf 2020-02

Date and time

  • Registration opens at Monday, 01/27/2020 noon
  • Bouldering period Monday, 01/27/2020 noon— Monday, 02/24/2020 noon

Details

  • Modus dynamic ('Holland-Mode')
  • Participants 105 (show)
  • Age groups Open

Contact

SPORT FREI

Das Boulderkombinat Schrauberkollektiv lädt zum Kräftemessen ein. Vom 27.01. – 24.02. findet der erste Monatswettkampf 2020 im Boulderkombinat statt. Insgesamt wird es 33 Boulder geben, an denen ihr euch austoben könnt. In allen Sektoren befinden sich Boulder in allen Schwierigkeiten, die den gesamten Monat an der Wand bleiben. Wir starten am 27.01. mit 8 Bouldern, die in die Wertung mit eingehen. Jede Woche werden neue Boulder hinzukommen – so werden wöchentlich die Kartenneu gemischt…

ONLINE BEWERTUNG

Durch die Online Bewertung könnt ihr immer eure aktuellen Punkte einsehen.

ANMELDUNG

Ihr könnt euch direkt online anmelden und eure Begehungen eintragen.

SCHRAUBERTEAM

Die Boulder für den Monatswettkampf werden serviert von folgenden Schraubern:

  • Lucy Sonnet (Kosmos, Leipzig)
  • Manuel Beckmann (BlocPark, Erfurt)
  • Aljoscha Faske (BlocNoLimit, Leipzig)
  • Leif Dieckmann (Boulderkombinat Kollektiv)
  • Timo Dittchrist (Boulderkombinat Kollektiv)
  • Enrico Dudeck (Boulderkombinat Kollektiv)

Die Teilnahme am Wettkampf ist kostenlos!

Wir schrauben natürlich trotzdem jede Woche für euch um.

Location and directions

Boulderkombinat
Delitzscher Straße 63a
6120 Halle (Saale)

Evaluation mode

This competition's boulder values are dynamic. That means that each boulder starts off with the same point value regardless of its grade. All participants are encouraged to climb as many boulders as possible. The more often a boulder has been climbed, the more its point value decreases.

difficulty = 1 -
1.3 × Flashes + Tops + 0.3 × Zones
1.3 × active participants
boulder value = initial value × difficulty

Each participant's overall score is the sum of the points of their ascents in the respective ascent style.

Next to regular ascents, flashes and zones will be taken into account. A Flash is when the top hold of a boulder is reached on the first attempt. This will multiply the boulder's value by 1.3. Zones (or Bonuses) are given whenever a difficult section of a problem (marked as such) can be cleared. This will multiply the boulder's value by 0.3