Logo von PETZL Logo von blocz Logo von Mehrprofi

Details

  • Anmeldung ab 23. April 18:00 Uhr
  • Beginn 10. May 18:00 Uhr
  • Ende 10. May 23:00 Uhr

Auswertungsmodus

Die Auswertung dieses Wettkampfs erfolgt dynamisch (Hollandmodus). Es gibt eine Zonen-Bewertung und eine Flash-Bewertung.


Beim Hollandmodus (dynamische Boulderwertigkeit) wird der Wert eines Boulders (also: dessen Schwierigkeit) nicht durch die Schrauber*innen festgelegt, sondern dadurch ermittelt, wie viele Personen diesen Boulder geklettert haben. Je mehr Person einen Boulder klettern, desto geringer wird dessen Wert, den all diese Personen für diesen Boulder erhalten.

Schwierigkeit = 1 -
1,3 × Flashes + Tops + 0,3 × Zonen
1,3 × aktive Teilnahmen
Boulderwert = Grundwert × Schwierigkeit

Für jeden Top erhält man den einfachen Wert des Boulders. Für jeden Flash (also eine erfolgreiche Begehung im ersten Versuch) erhält man den 1,3-fachen Wert. Für das Erreichen der Zone (meistens nach einer besonders schweren Stelle in der Mitte des Boulders) erhält man immerhin noch den 0,3-fachen Wert. Die Zone wird andernorts auch als "Bonus" bezeichnet.

Flash Top Zone
1.3 × Boulderwert 1.0 × Boulderwert 0.3 × Boulderwert

Die Punkte für jede*n Teilnehmer*in ergeben sich aus der Summe der Punkte aller gekletterten Boulder.

Warum so kompliziert?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Anzahl an Flash- und Zonen-Begehungen auf jeden Fall in die Berechnung der Schwierigkeit eines Boulders einbezogen werden sollten, da nur so abgebildet werden kann, wie schwer ein Boulder tatsächlich ist.

Beispiel: Wenn sehr viele Leute bei einem unbegangenen Boulder die Zone erreichen, sollten sie dafür nicht genau so viele Punkte erhalten, wie eine Person, die als einzige die Zone erreicht. Ebenso ist ein Boulder, den alle Teilnehmer*innen flashen konnten, leichter als ein Boulder, der lediglich von allen getoppt wurde.

Am 10.05.2019 laden wir zur dritten Boulderlounge Community Night ein!

Von 18 bis 22 Uhr kann JEDER ab 12 Jahren in einem frisch beschraubten Sektor sein bestes geben und zum einen um den Tagessieg mit bouldern und zum anderen bzw. gleichzeitig Gutes tun! Auf euch wartet ein neu beschraubter Wettkampfsektor mit 30 neuen Bouldern in allen Schwierigkeitsstufen. Parallel legt DJ Frank LaFunk feinste Töne auf und unser hauseigenes Bistro sorgt für den runden Abschluss nach der Bouldersession.

Wie immer bouldern wir mit euch gemeinsam für den guten Zweck! Je erreichten Top spenden wir für einen gemeinnützigen Verein oder ein Projekt. Noch bis zum 28.04.2019 könnt ihr einen Vorschlag für den Spendenempfänger einreichen (kurze Mail an: info@boulderlounge-chemnitz.de). Unter drei Favoriten wird dann der finale Gewinner ab dem 01.05.2019 per Online Voting abgestimmt. Die Organisation bzw. der Verein mit den meisten Stimmen bekommt die von euch erzielte Spendensumme überreicht.

Die Facts in Kürze

Was:

  • Community Night
  • Jedermann Bouldercup + Spendenaktion

Kosten

  • Die Teilnahme am Cup bzw. an der Spendenaktion ist kostenlos (es fällt nur der reguläre Eintritt an)

Wann:

  • 10.05.2019
  • ab 18.00 Uhr:
  • Jedermann Bouldercup an 30 Bouldern
  • Mehrprofi Stand mit der aktuellen Nihil Sommer Kollektion Nihil Clothing
  • Live Musik von DJ FrankLaFunk Frank Lafunk Official
  • hausgemachtes Bistroangebot (Burger, Pizzen und vieles mehr)
  • hausgemachte Cocktails und Limonaden
  • ab 22.00 Uhr:
  • Siegerehrung der besten drei Damen und Herren
  • Preistombola unter allen anwesenden Teilnehmern
  • bis 23 Uhr Bouldern für den guten Zweck

Wo

  • Boulderlounge Chemnitz
  • Altchemnitzer Str. 27, 09120 Chemnitz

Bitte beachtet die Anfahrtsbeschreibung!

Wer

  • Jeder, der sich ausprobieren möchte und mind. 12 Jahre alt ist. Bitte beachtet, dass ihr nur an dem Cup bzw. an der Spendenaktion teilnehmen könnt, wenn ihr offiziell für die Veranstaltung angemeldet seid.

Wir freuen uns auf euch!