Logo von Mad Rock

Details

  • Anmeldung ab 23. Feb. 06:00 Uhr
  • Beginn 23. Feb. 09:00 Uhr
  • Ende 23. Feb. 13:00 Uhr

Auswertungsmodus

Die Auswertung dieses Wettkampfs erfolgt dynamisch (Hollandmodus). Es gibt eine Zonen-Bewertung und eine Flash-Bewertung.


Beim Hollandmodus (dynamische Boulderwertigkeit) wird der Wert eines Boulders (also: dessen Schwierigkeit) nicht durch die Schrauber*innen festgelegt, sondern dadurch ermittelt, wie viele Personen diesen Boulder geklettert haben. Je mehr Person einen Boulder klettern, desto geringer wird dessen Wert, den all diese Personen für diesen Boulder erhalten.

Schwierigkeit = 1 -
1,3 × Flashes + Tops + 0,3 × Zonen
1,3 × aktive Teilnahmen
Boulderwert = Grundwert × Schwierigkeit

Für jeden Top erhält man den einfachen Wert des Boulders. Für jeden Flash (also eine erfolgreiche Begehung im ersten Versuch) erhält man den 1,3-fachen Wert. Für das Erreichen der Zone (meistens nach einer besonders schweren Stelle in der Mitte des Boulders) erhält man immerhin noch den 0,3-fachen Wert. Die Zone wird andernorts auch als "Bonus" bezeichnet.

Flash Top Zone
1.3 × Boulderwert 1.0 × Boulderwert 0.3 × Boulderwert

Die Punkte für jede*n Teilnehmer*in ergeben sich aus der Summe der Punkte aller gekletterten Boulder.

Warum so kompliziert?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Anzahl an Flash- und Zonen-Begehungen auf jeden Fall in die Berechnung der Schwierigkeit eines Boulders einbezogen werden sollten, da nur so abgebildet werden kann, wie schwer ein Boulder tatsächlich ist.

Beispiel: Wenn sehr viele Leute bei einem unbegangenen Boulder die Zone erreichen, sollten sie dafür nicht genau so viele Punkte erhalten, wie eine Person, die als einzige die Zone erreicht. Ebenso ist ein Boulder, den alle Teilnehmer*innen flashen konnten, leichter als ein Boulder, der lediglich von allen getoppt wurde.

HIER ANMELDUNG ZUR KINDERWERTUNG 7-11 Jahre


Die Anmeldung zur Jugendwertung ist im anderen Wettkampfteil erreichbar


Der Südbloc Kinder- und Jugendwettkampf geht in die fünfte Runde.

Das feiern wir auf jeden Fall mit folgenden Neuerungen:

  • mehr Boulder verteilt auf die gesamte Halle
  • räumlich und zeitlich getrennte Kinderwertung und Jugendwertung
  • ein "echter" Finalmodus für die Jugend
  • durchgehend getrennte Wertung Mädchen / Jungen
  • Doppelstart der ältesten Kinder in der Jugendkategorie möglich

    Bei den "Südbloc Boulderhelden" können Kinder und Jugendliche in den folgenden Altersklassen starten:

    Kinderwertung 7 bis 9 Jahre 10 und 11 Jahre

    Jugendwertung 12 und 13 Jahre 14 und 15 Jahre

    Die Auswertung erfolgt in allen Altersklassen getrennt nach Mädchen / Jungen.


Anmeldung

Die Anmeldung ist begrenzt auf 100 TeilnehmerInnen je Kategorie.

Trainer von Kinder- und Jugendgruppen können ab sofort ihre Kinder und Jugendlichen gesammelt anmelden. Bitte schickt uns dazu eine Email an info@suedbloc.de mit einer Liste, unter Angabe von Namen, Geschlecht und Geburtsdatum der TeilnehmerInnen.

Einzelanmeldungen sind ab dem 5.Februar 2019 18 Uhr freigeschaltet - wie immer über die Seite: www.blocsport.de

Falls ihr euch in der falschen Altersgruppe wiederfindet, schreibt uns eine E-Mail an hallo@blocsport.de. Tragt euch nicht selbst aus, um euch wieder einzutragen, da ihr sonst evtl. euren Startplatz verliert.

Mit eurer Anmeldung stimmt ihr oder eure Kinder der Wettkampfordnung, der Benutzerordnung der Südbloc Boulderhalle sowie der Nutzung und Veröffentlichung von entstehendem Bildmaterial zu. Ranglisten sind im Internet öffentlich einsehbar.


Ablauf

Die Teilnahme kostet 12 €. Bitte versucht, das Geld passend mitzubringen.

Kategorie KINDER

Registrierung vor Ort: ab 8:30 Uhr

Wettkampf: 9 Uhr
Siegerehrung: ca. 12.30 Uhr


Kategorie JUGEND

Registrierung vor Ort: ab 12:30 Uhr

Wettkampf: 13 Uhr Finale und Siegerehrung: ca. 16 bis 18 Uhr



Die Teilnahme kostet 12 €. Bitte versucht, das Geld passend mitzubringen.

Kinder der Altersklasse 10-11 Jahre können zusätzlich nach dem Kinderwettkampf auch in der nächsthöheren Kategorie "Jugend 12-13" noch einmal antreten und sich mit den Älteren messen. Der Doppelstart kostet 18 Euro. Bitte informiert uns über euren Wunsch für einen Doppelstart vorab per EMail.