Details

  • Anmeldung ab 11. Jan. 00:00 Uhr
  • Beginn 11. Jan. 14:00 Uhr
  • Ende 11. Jan. 20:00 Uhr

Auswertungsmodus

Die Auswertung dieses Wettkampfs erfolgt dynamisch (Hollandmodus). Es gibt eine Zonen-Bewertung und eine Flash-Bewertung.


Beim Hollandmodus (dynamische Boulderwertigkeit) wird der Wert eines Boulders (also: dessen Schwierigkeit) nicht durch die Schrauber*innen festgelegt, sondern dadurch ermittelt, wie viele Personen diesen Boulder geklettert haben. Je mehr Person einen Boulder klettern, desto geringer wird dessen Wert, den all diese Personen für diesen Boulder erhalten.

Schwierigkeit = 1 -
1,3 × Flashes + Tops + 0,3 × Zonen
1,3 × aktive Teilnahmen
Boulderwert = Grundwert × Schwierigkeit

Für jeden Top erhält man den einfachen Wert des Boulders. Für jeden Flash (also eine erfolgreiche Begehung im ersten Versuch) erhält man den 1,3-fachen Wert. Für das Erreichen der Zone (meistens nach einer besonders schweren Stelle in der Mitte des Boulders) erhält man immerhin noch den 0,3-fachen Wert. Die Zone wird andernorts auch als "Bonus" bezeichnet.

Flash Top Zone
1.3 × Boulderwert 1.0 × Boulderwert 0.3 × Boulderwert

Die Punkte für jede*n Teilnehmer*in ergeben sich aus der Summe der Punkte aller gekletterten Boulder.

Warum so kompliziert?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Anzahl an Flash- und Zonen-Begehungen auf jeden Fall in die Berechnung der Schwierigkeit eines Boulders einbezogen werden sollten, da nur so abgebildet werden kann, wie schwer ein Boulder tatsächlich ist.

Beispiel: Wenn sehr viele Leute bei einem unbegangenen Boulder die Zone erreichen, sollten sie dafür nicht genau so viele Punkte erhalten, wie eine Person, die als einzige die Zone erreicht. Ebenso ist ein Boulder, den alle Teilnehmer*innen flashen konnten, leichter als ein Boulder, der lediglich von allen getoppt wurde.

Ergebnisse

Damen
Rang Name Landkreis Startklasse Punkte
1 Julia Winter Sonstige Sachsen Damen 1001
2 Alma Bestvater ganz was Anderes Damen 821
3 Victoria Höfig Sonstige Sachsen Damen 657
4 Lisa Bähr Sonstige Sachsen Damen 469
5 Luisa Neumärker Sonstige Sachsen Damen 455
6 Anna-Katharina Böhm Sonstige Sachsen Damen 422
7 Paula Harder ganz was Anderes Damen 406
8 Anja Günther ERZ Damen 382
9 Julia Maul Sonstige Sachsen Damen 370
10 Claudia Herrmann ganz was Anderes Damen 346
11 Anne- Marie Bähr Sonstige Sachsen Damen 235
11 Katja Kindermann C Damen 235
13 Friederike Schwarz FG Damen 230
14 Anne-Kathrin Dreyer C Damen 229
15 Melanie Matthes ERZ Damen 203
16 Isabell Feig C Damen 200
17 Raila Donath Sonstige Sachsen Damen 185
18 Aline Brosche Sonstige Sachsen Damen 182
19 Katrin Neubert Z Damen 181
20 Franziska Eller Sonstige Sachsen Damen 151
21 Sindy Gleisberg ganz was Anderes Damen 150
22 Franziska Müller Sonstige Sachsen Damen 148
23 Katja Römhild C Damen 142
24 Bianca Troschitz C Damen 141
25 Susanne Böhme Sonstige Sachsen Damen 133
26 Elisabeth Abbe ganz was Anderes Damen 76

 

Herren
Rang Name Landkreis Startklasse Punkte
1 Markus Hoppe Sonstige Sachsen Herren 1467
2 Johannes Vogt ganz was Anderes Herren 1388
3 Thomas Hering Sonstige Sachsen Herren 1387
4 Frank Jaenecke ganz was Anderes Herren 1343
5 Felix Maul Sonstige Sachsen Herren 1330
6 Michael Scharnweber Sonstige Sachsen Herren 1288
7 Armin Bestvater ganz was Anderes Herren 1280
8 Tobias Wolf Sonstige Sachsen Herren 1272
9 Tilmann Rothe ganz was Anderes Herren 1227
10 Daniel Köhler ERZ Herren 1219
11 Gunter Gäbel Sonstige Sachsen Herren 1214
12 Loren Mucha Sonstige Sachsen Herren 1177
13 André Wufka Sonstige Sachsen Herren 1170
13 Moritz Schramm C Herren 1170
15 Timofei Potjomkin ganz was Anderes Herren 1076
16 RIcardo Morelli Sonstige Sachsen Herren 1069
17 Markus Crasser C Herren 1031
18 Conrad Kistmacher Sonstige Sachsen Herren 975
19 Frank Wehner Sonstige Sachsen Herren 973
19 Uwe Schneider Sonstige Sachsen Herren 973
21 Lukas Tinschert C Herren 971
22 Fabian Metzlaff ganz was Anderes Herren 848
23 Ronald Walter Sonstige Sachsen Herren 846
24 Daniel Schäfer Sonstige Sachsen Herren 796
25 Tony Günther ERZ Herren 789
26 Henryk Malecki C Herren 779
27 Bastian Wagner C Herren 731
28 Robin Berg Z Herren 723
29 Franz Karich FG Herren 703
30 Majid Shokatmoghadam Sonstige Sachsen Herren 687
31 Jürgen Schmeißer Sonstige Sachsen Herren 672
32 Kai-Uwe Rosenbeck Sonstige Sachsen Herren 645
33 Frank Seidel Sonstige Sachsen Herren 639
34 Erik Rosenbeck Sonstige Sachsen Herren 627
35 Martin Scharschmidt FG Herren 623
36 Sebastian Wicke ganz was Anderes Herren 620
37 Tristan Kolumbus ganz was Anderes Herren 600
38 Leonid Nazarov Sonstige Sachsen Herren 592
39 Andreas Schubert ERZ Herren 590
40 Volker Kindermann C Herren 575
41 Christoph Piatkowiak C Herren 557
42 Marcus Windisch Sonstige Sachsen Herren 552
43 Franz Kleine FG Herren 541
44 Florian Göbel Sonstige Sachsen Herren 532
45 Philipp Siech ganz was Anderes Herren 510
46 Mario Wagner ganz was Anderes Herren 501
47 Holger Eser Sonstige Sachsen Herren 495
48 André Lüdtke Sonstige Sachsen Herren 491
49 Mathias Promnitz Sonstige Sachsen Herren 468
50 Florian Arnold C Herren 467
51 Martin Mieth ganz was Anderes Herren 460
52 Hans Barche C Herren 457
53 Patrick Lesse Sonstige Sachsen Herren 437
54 Daniel Flemming Sonstige Sachsen Herren 436
55 Helmar Gropp C Herren 416
56 Niels Klein C Herren 411
57 Christian Förderer ganz was Anderes Herren 404
58 Jannis Wöllenweber ganz was Anderes Herren 402
59 Sven Albinus Sonstige Sachsen Herren 329
60 Matthias Brückmann Sonstige Sachsen Herren 324
61 Nils Lahmer ganz was Anderes Herren 310
62 Andrej Zelenin FG Herren 283
63 Schlademann Jakob ganz was Anderes Herren 276
64 Lutz Schneider ganz was Anderes Herren 257
65 Stefan Scholz ganz was Anderes Herren 254
66 Felix Kleine C Herren 252
67 Georg Rau C Herren 251
67 Ralf Winkler ganz was Anderes Herren 251
69 Sebastian Eckert C Herren 247
70 Alexander Bräuer ERZ Herren 246
71 Lars Ewenz Sonstige Sachsen Herren 242
72 Martin Lieberknecht C Herren 240
73 Frank Scharschmidt FG Herren 222
74 Jens Findeiß Sonstige Sachsen Herren 217
74 Lutz Scharschmidt FG Herren 217
74 Matthias Andrich Sonstige Sachsen Herren 217
74 Siggy Gutknecht ganz was Anderes Herren 217
78 Michael Wilde Z Herren 208
79 Buckup Maximilian ganz was Anderes Herren 204
80 Ralf Wunderlich Sonstige Sachsen Herren 201
81 Christian Bertram FG Herren 200
81 Stefan Nitzsche Sonstige Sachsen Herren 200
83 David Matthus FG Herren 196
84 Frank Reichelt Sonstige Sachsen Herren 173
85 Sven Bahrs Sonstige Sachsen Herren 166
86 Matthias Bethge Sonstige Sachsen Herren 162
86 Weliko Wache Sonstige Sachsen Herren 162
88 Stephan Chudowski ganz was Anderes Herren 160
89 Martin Jantzen ganz was Anderes Herren 158
90 Marian Maahs Sonstige Sachsen Herren 156
91 Ruben Büttner Z Herren 153
92 David Müller ERZ Herren 147
93 Philipp Stutzke Sonstige Sachsen Herren 140
94 Mario Rjeschni C Herren 137
95 Janoch Holland Sonstige Sachsen Herren 132

 

 Mädchen
Rang Name Landkreis Startklasse Punkte
1 Anne Hösel Sonstige Sachsen Jugend 13-16 624
2 Johanna Holfeld Sonstige Sachsen Jugend 13-16 586
3 Lucia Dörffel C Jugend 13-16 557
4 Hanna Kallweit Sonstige Sachsen Jugend 13-16 541
5 Kelly Schaarschmidt C Jugend 13-16 403
6 Lena Falke C Jugend 13-16 383
7 Lea-Henrike Scholz C Jugend 13-16 288
8 Tabea Reichelt Sonstige Sachsen Jugend 13-16 236

 

Jungen
Rang Name Landkreis Startklasse Punkte
1 Anton Schramm C Jugend 13-16 1251
2 Moritz Lange Sonstige Sachsen Jugend 13-16 607
3 Scott Kuttner Sonstige Sachsen Jugend 13-16 601
4 Sören Flemmig ERZ Jugend 13-16 590
5 Jannes Brüchert Sonstige Sachsen Jugend 13-16 569
6 Malte Komm Sonstige Sachsen Jugend 13-16 336
7 Lorenz Winkler Sonstige Sachsen Jugend 13-16 298
8 Felix Mengel Sonstige Sachsen Jugend 13-16 268
9 Lucas Wagner Z Jugend 13-16 194
10 Kilian Winter Sonstige Sachsen Jugend 13-16 49

Alle Informationen

                         

Nachdem der erste Teil des Ostblock Bouldercups in Berlin erfolgreich gestartet ist, geht es am 11.01.2014 in die zweite Runde! 

Robert Leistner, Joseph Wetzel und das Boulderloungeteam zaubern für euch wie immer 50 neue, spannende und kreative Boulder an die Wände. Und wie ihr es von uns gewohnt seid, dürft ihr euch auf jede Menge neue Volumen und Griffe freuen! 

Die Schwierigkeiten werden wie gewohnt nach Farben sortiert, so dass vom Genussboulderer bis zum ehrgeizigsten Hardmover garantiert jeder auf seine Kosten kommt. Für unsere Jüngsten Starter werden die Boulder mit zusätzlichen Griffen kindertauglich modifiziert. 

Der Modus folgt dabei dem bewährten Muster: Jeder bekommt einen Laufzettel und bouldert was das Zeug hält. Am Ende gehen die 10 schwersten Boulder in die persönliche Endwertung ein. Das entzerrt das Starterfeld und schafft mehr Zeit und Raum für den jeweiligen Lieblingsboulder.
Anders gestaltet sich das beim Kindercup. Für jedes Top oder Flash gibt es einen festen Punktewert, es gewinnt wer am Ende die meisten Punkte sammeln konnte. 

Wer nach sechs Stunden Quali Boulderzeit noch immer Kraftreserven übrig hat, kann sich beim "Beastmaster-Steckbrett-Contest" nochmal richtig verausgaben und sich zum Meister der Oberarmkraft krönen :-). 

Abgerundet wird der Tag von den spannenden Finalrunden, in dem die stärksten Frauen und Männer noch einmal für Gänsehautstimmung sorgen. 

Doch nicht allein die stärksten Bewegungskünstler sollen am Ende des Tages mit einem Preis nach Hause gehen. Wie letztes Jahr werden wir wieder zahlreiche Sachpreise unter allen Startern verlosen, die in dem Moment noch vor Ort sind. Also lauft nicht so schnell nach Hause! 

Und ganz wichtig für alle Lokalmatadoren: Für die stärksten Jungs und Mädels aus Chemnitz und den umliegenden Landkreisen winken unter anderem wieder eine Jahres- und eine Halbjahresmitgliedschaft. 

Da es 2014 keine Hardmoves geben wird, wir aber nicht wollen, dass euch über den Winter langweilig wird, ist der Wettkampf gleichzeitig Startschuss für ein vierwöchiges Boulderlounge Battle. Alle Boulderverrückten können sich bis zum 09.02.2014 an 80 Wettkampfbouldern die Finger lang ziehen und die jeweiligen Begehungen auf unserer Homepage in die Boulderdatenbank eintragen. Auch hier sollen die Gewinner natürlich nicht mit leeren Händen nach Hause gehen... 

Bitte beachtet, dass eine Teilnahme am Wettkampf nur mit Voranmeldung unter Climbercontest.de möglich ist. Es wird KEINEN TAGESKASSENVERKAUF geben! 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Die Facts

Datum: 11.01.2014
Beginn: 9:00 Uhr
Anmeldung: 175 Startplätze
Voranmeldung unter 
www.climbercontest.de/boulderloungeCup2014
zwingend erforderlich!
Für den Kindercup gilt keine Teilnehmerbegrenzung und es ist keine Voranmeldung nötig!
Startgeld: 10 EUR Erwachsene 
6 EUR für Kinder und Jugend (bis Jahrgang '97)
alle Teilnehmer erhalten einen Getränkegutschein
Ablauf: 08:30 Uhr Einlass
09:00 - 11:30 Uhr Kindercup bis Jahrgang '01 
12:00 - 18:00 Uhr Quali Erwachsene (Männer/Frauen/Jugend Jahrgang '97-'00) 
18:00 - 19:00 Uhr Pause, " Beastmaster-Steckbrett-Contest" 
19:00 Uhr Finale, anschließend Preisverlosung unter allen Teilnehmern
Modus: 50 Boulder, alle Farben/Schwierigkeiten von gelb bis schwarz sind vertreten. 
Nur die persönlich 10 schwersten Boulder zählen für's Endergebnis.
Sonderpreis: Chemnitz/Umland-Meisterschaft, gewertet werden alle mit Wohnsitz in den Landkreisen Chemnitz, Erzgebirge, Zwickau, Mittelsachsen.

1.Platz: jeweils eine Jahreskarte für Frauen/ Männer
2.Platz: jeweils eine Halbjahreskarte für Frauen/ Männer
3.Platz: jeweils eine Zehnerkarte für Frauen/ Männer
Schrauber: Robert Leistner, Joseph Wetzel + Boulderlounge-Team